Rupert the Raccoon has gone

Ich habe jetzt auf YouTube gesehen, dass der Waschbär Rupert aus Mikes Werkstatt wohl in die Freiheit abgehauen ist. Gut für Rupert, den frechen, süßen Fratz, dass er jetzt da ist, wo er hingehört. Traurig für Mike, dem er doch sehr ans Herz gewachsen ist.

Ich wünsche beiden alles Gute! Und Mike vielen Dank für das Aufsammeln und Aufziehen von Rupert, den er als Baby gefunden hat. Noch blind, verlassen und nur halb so groß, wie eine Hand. Er hat ihn offenbar erfolgreich aufgezogen!

Und alle Defender-Freunde dürfen sich auch gerne seine ganzen Schraubervideos ansehen. Mike ist ein begnadeter Mechaniker, ein fantastischer Lehrer und ein supernetter Typ!

Ich habe leider noch keinen Artikel über das Treffen mit Claudia und Bernd bei Britannica Restorations schreiben können, da alle Bilder und Videos auf dem kaputten Laptop sind. Nur die paar Bilder hatte ich schon bei Facebook hochgeladen. Hier sind sie zu Ehren von Mike und Rupert.

37859498_931754693700106_8798633963515019264_o.jpg37802777_931754080366834_276349564603072512_o.jpg

37907465_931753907033518_1728369323233247232_o.jpg37854345_931754043700171_391338530745352192_o.jpg

5 Gedanken zu “Rupert the Raccoon has gone

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s