In 80 Tagen um die Welt?

Was Phileas Fogg und seinem Diener Passepartout in Jules Vernes Roman gelingt, ist für mich mit däm Jung unvorstellbar. Ich bin in meinen ersten 80 Tagen nicht um die Welt gekommen, sondern habe es nur durch halb Kanada geschafft. Zeit, um eine erste Zwischenbilanz zu ziehen.

Ich bin nach dieser Zeit in Winnipeg, im Zentrum des Landes angekommen, was die geografische Breite betrifft. Das hätte auch ein Jules Vernes Roman werden können: Reise zum Mittelpunkt von Kanada. 😉

Damit habe ich noch in Ontario die zweite Zeitzone überschritten und bin nun in Manitoba angekommen, meiner fünften Provinz nach Nova Scotia, New Brunswick, Québec und Ontario.

img_20180912_164018776594629.jpg

IMG_20180920_152706
Quelle: Wikipedia Zeitzonen

Ontario allein ist genau dreimal so groß, wie Deutschland. Hat aber nur 14 Millionen Einwohner – und ist damit immer noch die mit Abstand bevölkerungsreichste Provinz Kanadas. Insgesamt leben in dem zweitgrößten Land der Erde nur 36 Millionen Menschen.

Ich habe lange gebraucht, um durch Ontario zu kommen. Das lag aber nur zur Hälfte an den bekannten Schwierigkeiten. Die andere Hälfte lag daran, das auch Ontario wunderschön ist!

Entgegen den Informationen vor der Reise, dass in der Mitte Kanadas nichts zu sehen sei, muss ich sagen, dass die Großen Seen einen eigenen Urlaub absolut wert sind! Die tollen Geschichten von den Seen sind noch nicht alle erzählt. Das werde ich fortführen, während ich nun durch die Prärie fahre – die gigantische, flache und vielleicht etwas langweilige Kornkammer Kanadas.

Aber trotzdem bin ich froh, dass ich diesen Abschnitt und Ontario endlich geschafft habe. Hier mal ein paar Zahlen zu meinen ersten 80 Tagen on the Road:

Strecke insgesamt: 6800 km
Zeitzonen: 3

IMG_20180922_003412
Route durch Nova Scotia, ca 1800 km, Quelle: Screenshot Google Maps.
IMG_20180922_003641
Route von Halifax nach Winnipeg, ca 4000 km, Quelle: Screenshot Google Maps

Besuchte große Städte: 10 (Halifax, Dartmouth, Truro, Quebec, Toronto, Niagara on the Lake, Niagara Falls, Sault Ste. Marie, Thunder Bay, Winnipeg)

 

Einladungen: 10 (davon eine nach Deutschland und eine nach Japan)

6 Übernachtungen im Hotel in Halifax
9 Übernachtungen auf Campingplätzen
65 freie Übernachtungen inkl. Parkplätze

img_20180908_193722928511393.jpg

Besuchte Parks: 8
Besuchte Wasserfälle: 5
In Wasserfällen geduscht: 2 mal
Im Atlantik geschwommen: 1 mal
Im Lake Ontario gebadet: 9 mal
Im Lake Superior gebadet: 4 mal
In unbekannten Seen gebadet: 1 mal

dav

IMG_20180905_115154.jpgIMG_20180922_012327.png

dav

Pannen Auto: 1
Pannen Computer: 1
Autofähren: 1
Schleusenanlagen: 2

Türme: 5
Museen: 8
Gezeitenwellen: 2
Raftings: 1
Tonstudios: 1
Felszeichnungen: 1
Weihnachtsparaden: 1 im Juli
Einkaufswagenrolltreppen: 1 in Toronto

Tiersichtungen
Bären: 0
Elche: 0
Murmeltiere: 0, außer ich zähle die Figuren mit. 😉
Erdhörnchen: 1
Wasserschlangen: 1
Kojoten: 2, einer lebendig, einer tod.
Finnwale: 2
Stinktiere: 2
Waschbären: 3
Hirsche/Deer: 4
Adler: Ca. 15, davon einer gaaanz nah.

IMG_20180922_010718.jpg

Chipmunks: Vermutlich 33
Monarchfalter: Vermutlich 50
Squirrels: Vermutlich 100
Wildenten: Vermutlich 200
Wildgänse: Vermutlich 1000

IMG_20180903_195841_1.jpg

Seen: Vermutlich 2000
Fichten: 1.000.000.000, ganz sicher!

img_20180915_2238431509022431.jpgIMG_20180915_213009.png

Heißtester Tag: 36 °C
Kälteste Nacht: 5 °C
Regentage: ca. 6 (habe nicht genau gezählt, aber es war lange sehr sommerlich warm und trocken:)

Fortsetzung folgt.

Wenn euch DodosReisen gefällt, sagt es doch weiter! Ich freue mich, wenn ihr die Seite bewertet, anderen Reisebegeisterten empfehlt oder z.B. Artikel und Bilder, die ihr besonders mögt, auf Facebook teilt oder liked.

2 Gedanken zu “In 80 Tagen um die Welt?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s